Verfügbarkeiten

Buchungsformular

Weitere Informationen

Auf 108 qm habt ihr genug Platz für euren Traum vom Gaminghaus für bis zu acht Personen. Im Appartment befinden sich 2 Schlafzimmer mit je zwei doppelstöckigen Hochbetten und acht Spinten.

Der Gamingraum mit acht fest installierten Trainingsplätzen, ein Wohnzimmer mit einem 65 Zoll Samsung Flachbildfernseher und großer Wohnlandschaft, sowie Küche mit Kaffemaschine, Backofen, Kühl-Gefrierkombination und Badezimmer mit Duschwanne.

Die Gamingstühle der Firma TOPSTAR sind in der Höhe verstellbar.

In all unseren Appartments ist das Rauchen innerhalb der Wohnung untersagt.

Die Apartments wurden mit einer Mischung aus gemütlichen Vintagestyle und modernem Bootcamp Charakter eingerichtet. Dazu gehören hochwertige Ledercouchen, Vintage-Glühbirnen, Spotlichter aber auch Ambientelicht im Gamingraum und klassische Hochbetten für das perfekte Trainingslager-Feeling.

In der Küche findet ihr die klassischen Kochutensilien, wie Töpfe, Besteck, Dosenöffner, Tassen und mehr. Darüberhinaus findet ihr dort neben einem Kühlschrank inklusive Gefrierfach, Kochfeld und Backofen noch einen Wasserkocher und eine Kaffeemaschine.

In den hellen und modernen Badezimmern findet ihr ausreichend Stauraum für eure Hygieneartikel, einen Duschvorleger und Hacken für eure Handtücher. Eure Handtücher müsst ihr bitte selber mitbringen!

In den Schlafzimmern werden die Betten für euch frisch bezogen und nach eurem Aufenthalt frisch gereinigt. Neben euren Betten findet ihr noch Spinte/Schränke in denen ihr eure privaten Sachen lagern könnt.

Das Apartment befindet sich im Stadtzentrum von Gladbeck:

Rentforter Straße 14
45964 Gladbeck

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Gladbeck – Nordrhein-Westfalen – Germany

Gladbeck liegt in Mitten des Ruhrgebiets und verfügt über ideale Anbindungen an den Nah und Fernverkehr. Vom Hauptbahnhof Essen fährst du 19 Minuten nach Gladbeck – Westbahnhof. Vom Westbahnhof bist du fußläufig nur zehn Minuten vom esports house West I und II entfernt. Vom Gaminghaus in die Innenstadt sind es fünf Minuten, dort findest du Supermärkte, Fitnessstudio (FitX & McFit), Imbisse & Restaurants, sowie Cafes und Bars.

Darüber hinaus bietet Gladbeck zwei Erholungsgebiete an, zum einen der Nordpark wo du auf einem Kleinfeld, sowie Sandfeld Fußball, Volley und Badminton spielen kannst. Zum Anderen der Wittringer Wald mit einem schönen Wasserschloss, dieser lädt zum spazieren oder joggen ein.

Von Gladbeck sind es nur wenige Minuten mit der Bahn oder dem Auto in die umliegenden Metropolen Essen, Dortmund, Bochum, Düsseldorf und sogar Köln. Das CentrO Oberhausen erreicht man mit der Bahn oder dem Bus in 15-20 Minuten. Dort hast du die Möglichkeit in einem der größten Einkaufszentren der Welt zu shoppen oder dir im Sealife Oberhausen phantastische Meerestiere anzuschauen. Danach schlenderst du gemütlich über die Promenade und genießt du in einem der Restaurants ein kaltes Getränk.

Sport & Natur

Der Wittringer Wald und der Nordpark bieten verschiedene kostenlose Sportstätten an. Einen Sandplatz für Volleyball, Badminton und Fußball findest du im Nordpark. Im Wittringer Wald befindet sich eine große Laufstrecke rund um das Wasserschloss, sowie Tennisplätze und große Wiesen zum entspannen oder Ballsportarten. In Gladbeck selbst sind 2 große Fitnessketten (McFit & FitX) ansässig und fußläufig zu erreichen.

Nachtleben

In Gladbeck befinden sich noch einige uhrige Kneipen mit dem besonderen Ruhrgebiet Charme, diverse gut bürgerliche Restaurants, aber auch griechen, asiaten oder türkische Restaurants sind in Gladbeck ansässig. Für ein ausgeschweiftes Nachtleben ist man sehr schnell in den umliegenden Ruhrgebiets Metropolen Essen, Dortmund, Oberhausen, Bochum, Düsseldorf oder Köln .

Kultur und historische Informationen

Die Stadt Gladbeck liegt im nördlichen Ruhrgebiet im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eine große kreisangehörige Stadt des Kreises Recklinghausen im Regierungsbezirk Münster. Ursprünglich war Gladbeck eine kleine ländliche Gemeinde, bis Ende des 19. Jahrhunderts der Abbau von Kohle begann. Sie entwickelte sich zu einer typischen Bergarbeiterstadt des Ruhrgebietes und erhielt 1919 auch Stadtrechte. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie stark zerstört.